Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
BDH-Klinik-Hessisch-Oldendorf

FINE-Projekt

Förderung der Integration/Inklusion Niedersächsischer Erwerbspersonen

Zusammen mit der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig Hannover wurde das innovative FINE-Projekt entwickelt, das Menschen mit einer neurologischen oder neurochirurgischen Erkrankung wieder an ihren Arbeitsplatz zurückbringen soll. 

Dazu wurde vereinbart, dass die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf für alle neurologischen AHB-Einrichtungen in Niedersachsen medizinische Rehabilitationsleistungen erbringt, die der Stufe C der MBOR (Medizinisch-Beruflich Orientierte Rehabilitation) entsprechen. In Hessisch Oldendorf wird dann nach einem dreitägigen stationären Assessment zusammen mit der Rentenversicherung entschieden, ob eine weitere medizinisch-berufliche Rehabilitationsmaßnahme in Frage kommt. Als Versicherter der DRV Braunschweig-Hannover können Sie über den Kliniksozialdienst der AHB-Klinik einen Antrag auf Teilnahme am FINE-Verfahren stellen.

Infos für Versicherte und Zuweiser: 
Sie nehmen zurzeit an einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation in einer neurologischen Rehabilitationsklinik teil, da Sie eine neurologische Beeinträchtigung oder Erkrankung haben.

Ziel der Rehabilitation ist es auch, Ihren Gesundheitszustand so weit zu verbessern, dass Sie Ihre bisherige oder eine andere geeignete Erwerbstätigkeit wieder aufnehmen können. 

Als sinnvolle Ergänzung der medizinischen Rehabilitation in einer neurologischen Rehabilitationsklinik bieten wir ein spezielles Training an, dass Sie auf Ihre beruflichen Aufgaben vorbereitet.

Um festzustellen, wie Sie dabei optimal unterstützt werden können, bietet die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf im Rahmen des FINE-Projektes ein dreitägiges Training an, in dem nicht nur Ihr berufliches Leistungsvermögen getestet wird, sondern Ihnen auch ein Einblick in weitere Fördermöglichkeiten gegeben wird, wie Ihre berufliche Wiedereingliederung unterstützt werden kann.

Wenn Sie Interesse haben, dann setzen Sie sich bitte mit Ihrem Kliniksozialdienst in Verbindung oder wenden Sie sich an die Ansprechpartner der BDH-Klinik oder den Reha-Beratungsdienst der Rentenversicherung.

 

Informationen und Downloads

BDH-Klinik Hessisch Oldendorf • Greitstraße 18–28 • 31840 Hessisch Oldendorf • Telefon 0 51 52 / 7 81 - 0
ImpressumDatenschutz