Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Videoanrufe möglich

23.04.2020

Wir bieten Ihnen nun auch die Möglichkeit, mit den Patienten zu skypen.

Dieses Angebot soll bevorzugt für die Patienten genutzt werden, die nicht eigenständig in der Lage sind, eine Videotelefonie durchzuführen.
Dabei nutzen wir ein Gerät, welches vom Klinikpersonal bedient und betreut werden muss.

Wegen der Einhaltung des Datenschutzes bitten wir darum, dass sich möglichst nur der Betreuer des Patienten für den Videoanruf registrieren lässt, bzw. sollte der Betreuer unseren Mitarbeitern der Information mitteilen, für wen er aus dem Verwandten- bzw. Bekanntenkreis die Zusage erteilt.

Bitte melden Sie sich für ein Videotelefonat telefonisch bei unserer Information an unter: 05152/781-0 und nennen Sie Datum und Uhrzeit, wann Sie das Gespräch wünschen.
Wir koordinieren die Termine mit Ihnen. Ggf. müssen wir – den Datenschutz einhaltend – bei dem Betreuer oder dem Patienten selbst zunächst die Zustimmung einholen, sofern Sie nicht selbst der Betreuer sind.
Wir rufen Sie dann zurück und geben Ihnen die genauen Informationen zum Kontakt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass viele Angehörige diese Chance nutzen möchten, Ihre Lieben zu sehen - vor allem, nach der langen Zeit, in der leider kein persönlicher Kontakt stattfinden konnte. Deshalb müssen wir das Videotelefonat auf eine Dauer von 15 Minuten beschränken. Zusätzlich denken wir dabei auch an die Belastbarkeit unserer Patienten.
Bitte reduzieren Sie die Videoanrufe auch so, dass pro Patient und pro Tag nur ein Anruf stattfindet. Bitte melden Sie sich frühestens in der darauffolgenden Woche, um ggf. einen neuen Skype-Termin zu vereinbaren. Wegen eines reibungslosen Ablaufs ist es wichtig, dass Sie ca. 10 Minuten vor dem tatsächlichen Videoanruf online sind.

Falls Sie noch keinen Skype-Zugang haben, können Sie sich unter folgender Adresse Skype herunterladen: www.skype.com/de.

Sicherlich werden wir den Videoanruf nicht jeden Tag ermöglichen und gewährleisten können - vor allem nicht am Wochenende und an Feiertagen -, da dieser eben auch zeitliche und personelle Ressourcen bindet.
Wir werden aber unser Bestes tun und hoffen Ihnen damit eine gute Möglichkeit anbieten zu können, um doch mit Ihren Lieben zumindest über unseren Skype-PC kommunizieren und sich wieder einmal sehen zu können.

gez. Uwe Janosch
Geschäftsführer

gez. Prof. Dr. med. Jens D. Rollnik
Ärztlicher Direktor

 

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der BDH bietet soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Klinik Hessisch Oldendorf • Greitstraße 18–28 • 31840 Hessisch Oldendorf • Telefon 0 51 52 / 7 81 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung