Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf
Die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf
Neurologisches Zentrum mit Intensivmedizin, Stroke Unit und phasenübergreifender Rehabilitation
Die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf
Neurologisches Zentrum mit Intensivmedizin, Stroke Unit und phasenübergreifender Rehabilitation
1

Willkommen in der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

Neurologisches Fachkrankenhaus

Ab Mittwoch, 13. April 2022, sind Besuche mit einem tagesaktuellen Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle erlaubt. Alternativ akzeptieren wir einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden.
Die Klinik bietet keine Testmöglichkeiten an.


  • Jeder Patient oder Rehabilitand hat die Möglichkeit, pro Tag für 2 Stunden von einer Person Besuch zu empfangen.
  • Besuchszeiten für die Intensivstation: *Beginn 15:00 – *Ende 18:30 Uhr
  • Besuchszeiten für alle anderen Stationen: *Beginn 15:00 – *Ende 17:00 Uhr
  • Es kann auch weiterhin kurzfristig zu infektionsbedingten Einschränkungen der Besuchsregeln in bestimmten Bereichen kommen. Bitte informieren Sie sich ggf. vor dem Besuch telefonisch.

Voraussetzungen für Besuche:

Tagesaktueller Antigen-Test
  • Alle Besucher benötigen einen tagesaktuellen Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle. Alternativ akzeptieren wir einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden.
 

Keine Testmöglichkeiten
  • Die BDH-Klinik bietet keine Testmöglichkeiten an!
 

Kein Besuch bei Krankheitssymptomen
  • Besucher mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen etc. dürfen ihre Angehörigen nicht besuchen.
 

Maßnahmen in der Klinik:

Maskenpflicht
  • Klinikeingänge:
    Intensivstation und Station S → Eingang Intensiv/Stroke Unit
    Station E-E, 1-1, 1-2, 2, 3, Überwachungsstationen → Haupteingang
 

Notwendige Nachweise bereit halten
  • Ein Sicherheitsdienst kontrolliert vor Eintritt in die Klinik alle notwendigen Nachweise. Halten Sie zur persönlichen Identifikation Ihren Lichtbildausweis bereit sowie einen negativen Test. Zusätzlich erforderlich ist ein komplett ausgefüllter Besucherschein.
 

Maskenpflicht
  • FFP2-Maskenpflicht! Jeder Besucher, ob geimpft oder nicht, ist verpflichtet, im Klinikgebäude einschließlich im Patientenzimmer eine FFP2-Maske über Mund und Nase zu tragen. Dies gilt auch auf dem gesamten Außengelände, sobald ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten wird. Patienten/Rehabilitanden tragen im Klinikgebäude bei Kontakt zu Besuchern mindestens einen medizinischen Mund-Nasenschutz. 
  • Besuchern, die sich nicht an die Hygieneregeln halten und z. B. gegen die Maskenpflicht verstoßen, erteilen wir ein Besuchsverbot! Dieses wird von einem Security-Mitarbeiter durchgesetzt.
 

Abstand halten
  • Besuche sind im Patientenzimmer sowie auf dem Außengelände der Klinik erlaubt. Besucher begeben sich auf direktem Weg auf die Station und verlassen auch auf direktem Weg, nach dem Besuch, die Klinik. Innerhalb der Klinik stehen zurzeit keine Aufenthaltsräume für Patienten/Rehabilitanden und Besucher zur Verfügung.
  • Abstand halten! Halten Sie Abstand zu Ihren Angehörigen und zu unserem Personal.
 

Händedesinfektion
  • Händedesinfektion! Desinfizieren Sie sich Ihre Hände beim Betreten und vor dem Verlassen der Klinik.
 

(Anders lautende Regelungen, die an anderen Stellen der Website sowie auf Druckmedien (Flyer, Informationsbroschüre etc.) zu finden sind, werden derzeit ausgesetzt.)

* Bitte beachten Sie: Der Patient ist zur Rehabilitation bei uns, daher haben Therapien Vorrang vor Besuchen!!! Unsere Therapiezeiten gehen bis 16:00 Uhr. Wenn Sie trotzdem zwischen 15:00 und 16:00 Uhr zu Besuch kommen wollen, müssen Sie bitte mit dem Patienten (am besten am Morgen des geplanten Besuchstages) absprechen, ob in dieser Zeit Therapien stattfinden.

Wir sind ein Klinikbetrieb, d. h. es kann auch während Ihrer Besuchszeit notwendig werden, die Patienten medizinisch, pflegerisch oder therapeutisch zu versorgen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie während dieser Zeit ggf. kurz nach draußen gebeten werden. Eine Verlängerung der Besuchszeit ist in diesem Fall leider nicht möglich.

Bitte halten Sie die genannten Maßnahmen ein!
Bei Zuwiderhandlung erlauben wir uns, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Sie der Klinik zu verweisen.

Wir danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Ihre Klinikleitung der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf gGmbH

Bitte drucken Sie diesen Besucherschein möglichst zu Hause aus und bringen Sie ihn ausgefüllt mit.

Bitte dieses Formblatt ausdrucken und beim Sicherheitsdienst ausfüllen und abstempeln lassen.

 
 
 

Nutzen Sie unser Grußformular

Vor allem in Zeiten der Corona-Krise wollen wir noch einmal verstärkt auf die Möglichkeit hinweisen, das Grußformular zu nutzen. Hier können Sie Grüße, Wünsche und ggf. 1-2 Fotos (bitte immer den Vor- und Nachnamen des/der Patienten/in angeben) an das ServiceCenter schicken. Die Kolleginnen dort drucken Ihre Grüße und Fotos aus und leiten diese direkt an den Patienten/Rehabilitanden weiter.

Zusätzlich bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit, mit den Patienten zu skypen. Mehr Informationen dazu finden Sie ebenfalls auf der Seite unseres Grußformulares.

 
 
 
 
  • Warum zu uns

    Warum zu uns

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf setzen den Grundgedanken der Rehabilitation im Rahmen ihrer täglichen Arbeit um.

  • Information

    Information

    Wir sind für Sie da! Auch hier im Internet. Kontaktinformationen zur BDH-Klinik Hessisch Oldendorf.

  • Rehabilitation

    Rehabilitation

    Leistungsspektrum der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

  • Stellenangebote

    Stellenangebote

    Arbeiten Sie in einem innovativen Umfeld, das interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze bietet. Eine sichere berufliche Zukunft in der Region Weserbergland!

  • Der BDH

    Der BDH

    Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten.

  • Service-Center

    Service-Center

    Wichtige Informationen zu Aufnahme in die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf.

 
 

Der BDH stellt sich vor

Klinikportrait

Wir sind ein modernes neurologisches Zentrum mit Intensivmedizin, einer Stroke Unit und phasenübergreifender Rehabilitation. Außerdem bieten wir überzeugende, medizinische und pflegerische Angebote unter der Trägerschaft des BDH an. 

Auf dieser Klinik-Webseite finden Sie Informationen für Patienten, Ärzte und Fachinteressierte. 

Lernen Sie unsere therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten selbst kennen.

 

Die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf für ...

Klinik aktuell

Informieren Sie sich über Neuigkeiten aus unserer Klinik

  • 15.06.2022  Vom Haupt- ins Ehrenamt: Matthias Risau-Klöpper bleibt der BDH-Klinik als Seelsorger erhalten

    Vom Haupt- ins Ehrenamt:  Matthias Risau-Klöpper bleibt der BDH-Klinik als Seelsorger erhalten

    HESSISCH OLDENDORF. „Danke, dass Sie mir Zeit geschenkt, mit mir Ausflüge nach draußen unternommen und mir dabei geholfen haben, mich in der Kirche wieder aufgenommen zu fühlen...“ Diese Zeilen eines Patienten - kurz vor der Entlassung - haben Matthias Risau-Klöpper berührt, drücken sie doch aus, wie wichtig und wertvoll seine Arbeit als ...

    weiter
  • 20.05.2022  Parlamentarischer Abend des BDH in Berlin ein voller Erfolg

    Reha kann mehr! Man muss sie aber lassen!

    Berlin. Es ist dringend an der Zeit, dem Mauerblümchendasein der medizinischen Rehabilitation in Deutschland ein Ende zu setzen. Der BDH Bundesverband Rehabilitation fordert auf seinem Parlamentarischen Abend in Berlin vor mehr als 100 Gästen aus Bundespolitik, Gesundheitsversorgung und Verbänden ein grundsätzliches Umdenken.

    weiter
  • 18.01.2022  Bundesverband Rehabilitation fordert einfacheren Zugang zur Reha

    Bundesverband Rehabilitation fordert einfacheren Zugang zur Reha

    Verordnungen von geriatrischer Rehabilitation und Anschlussrehabilitation nach einem Krankenhausaufenthalt sollen einfacher werden – BDH fordert den vollständigen Wegfall des Genehmigungsvorbehalts und ressourcenschonende Antragsverfahren

    weiter

BDH-Klinik Hessisch Oldendorf • Greitstraße 18–28 • 31840 Hessisch Oldendorf • Telefon 0 51 52 / 7 81 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung